Wir suchen Verstärkung. Komm ins Team!

Wer mich ganz kennenlernen will, muß meinen Garten kennenlernen, denn mein Garten ist mein Herz.

Fürst Pückler Muskau

Wir lieben Gärten

Das Leben genießen - im eigenen kleinen Garten unter den blühenden Zweigen der Zierkirsche, beim Familiengrillen auf der gemütlichen Terrasse oder sogar mit den Füßen baumelnd im privaten kleinen Badeteich. Lassen Sie ihrer Phantasie freien Lauf - wir kümmern uns fachkundig um die richtigen Schritte. Wir gestalten ihren Garten phantasievoll und individuell maßgeschneidert auf ihre Wünsche und Bedürfnisse.

Mit Liebe zum Detail planen und bauen wir Privatgärten vom weitläufigen Landhausgarten bis hin zum intimen Stadtgarten, vom üppigen Cottagegarten oder mediterranem Garten bis hin zum eleganten Designgarten. Gerne beraten wir auch Sie auf dem Weg zu Ihrem ganz persönlichen Gartentraum! Unser Wissen begleitet Sie von der ersten Beratung, dem CAD - gestützten Gartenentwurf bis hin zum fertigen Projekt und wenn gewünscht, übernehmen wir auch gerne die Gartenpflege für Sie. Egal ob rustikale Natursteinmauer oder puristische Sichtschutzwand aus Sichtbeton, kleines Wasserspiel oder großer Schwimmteich, Sichtschutzwand für den zu neugierigen Nachbarn oder die Gestaltung einer geräumigen Terrasse, weil gar nicht genug Platz für Freunde und Nachbarn vorhanden sein kann ...

Neuigkeiten

Wir suchen Verstärkung!

Wir sind Vertriebspartner von "gartenmetall"

Hohe Temperaturen? Ihre Gartentipps vom Profi

Onlineausgabe Kundenzeitschrift Gartenvisionen

Eichenprozessionsspinner auf dem VOrmarsch

Gartenwissen

  • Gartentipps

    Ein grüner Rasen für den Sommer

    Ein kräftiger, grüner Rasen ist der Traum eines jeden Gartenliebhabers. Insbesondere nach dem Winter sieht er aber oft alles andere als grün und strahlend aus. Der Winter kann dem Rasen ziemlich zusetzen. Deshalb ist es wichtig, ihm schon früh im Jahr wichtige Nährstoffe zu geben, sodass einer guten Entwicklung nichts mehr im Wege steht.

    Im Optimalfall sollte der Rasen viermal im Jahr gedüngt werden. Die erste Düngung steht schon im Vorfrühling an, nämlich gegen Anfang März. Der Dünger liefert dem Rasen somit früh die wichtigsten Nährstoffe und gibt ihm einen ersten Schub, um sich von den Fesseln des Winters zu befreien. Darüber hinaus können auf diesem Wege störende Winterkrankheiten vermieden werden.

    Die zweite Düngung sollte dann Anfang Mai gemeinsam mit dem Vertikutieren vorgenommen werden.

  • Gartentrend

    MÄHROBOTER FÜR EINEN PERFEKTEN RASEN
    Das ist wirklich eine tolle Sache. Wir haben jetzt schon eine ganze Menge dieser fleißigen kleinen Kerle in unseren Kundengärten installiert und können sie mittlerweile guten Gewissens empfehlen. Es funktioniert wunderbar und Sie haben wieder mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens!